Bowling

Unsere Preise

Preis Pro Bowlingbahn und Stunde bei max. 8 Personen pro Bahn (exkl. Bowling-Leihschuhe)

 

Bowling-Leihschuhe pro Paar 2,30€.

 

Schulklassen Bowling: 3,50€ pro Kind – pro Spiel (inkl. Leihschuhe)*

An Vorfeiertagen gilt der FR/SA Tarif und ist mit keinen weiteren Aktionen kombinierbar. 

 

*Schulklassen Bowling buchbar MO-DO von 09:00-16:00 Uhr, gilt nur wenn vorab reserviert wird.

Unsere Bahnen

Unsere 15 – mit neuester Brunswick-Technologie ausgestatteten Bowlingbahnen – haben eine sehr lange Tradition.
Die Brunswick Corporation,  früher auch als Brunswick-Balke-Collender Company bekannt, ist seit 1845 in verschiedensten Bereichen tätig (Autoreifen, Toilettensitze, Phonographen Radarkuppeln)
Heute ist sie vor allem bekannt für die Herstellung von Sportgeräten in den Bereichen Bowling und Billard sowie im Yacht- Bau, dabei auch unter bekannten Namen wie Bayliner, Boston Whaler, Maxum, Sea Ray und Trophy.
Der Gründer war John Moses Brunswick und lebte von 1819–1886.

Die Regeln

Grundlegendes und Ausdrücke:

Prinzipiell besteht ein Spiel (Game) aus zehn “Frames” (Durchgänge).
Das Ziel des Spieles ist es, in jedem Frame alle Pins, also zehn, umzuwerfen.
Zwei Würfe hat ein Spieler pro Frame maximal dafür. Wenn ein Spieler beim ersten Wurf alle zehn Pins umwirft, so nennt man das einen Strike. Werden alle Pins erst mit Hilfe des zweiten Wurfes in einem Frame umgeworfen, so ist das ein Spare. Können auch mit dem zweiten Wurf nicht alle Pins abgeräumt werden, so spricht man von einem Open Frame (offener Durchgang).
„Double” → Zwei Strikes in Folge
“Turkey” → Drei Strikes in Folge
“Bagger” → Vier Strikes in Folge.
„…in a row“ → Ab dem Fünften Strike

 

Zählweise:

Bei den Punkten, werden die Pins pro Frame, die umgeworfen wurden, gezählt.
Bei einem Spare werden zusätzlich zu den 10 Punkten (für 10 Pins) auch die Punkte des nächsten Wurfs gezählt. Die höchste erreichbare Punktzahl ist hierfür also 20.
Bei einem Strike werden auch die nächsten beiden Würfe mitgezählt, so dass sich die Höchstpunktzahl je Frame auf 30 erhöht.
Ein drittes Mal darf geworfen werden, wenn im letzten Frame ein Spare erzielt wurde.
Wird ein Strike geworfen, folgen noch zwei Extrawürfe.
In einem perfekten Spiel können also 12 Strikes mit 300 Pins erzielt werden.

Die Brunswick Corporation,  früher auch als Brunswick-Balke-Collender Company bekannt, ist seit 1845 in verschiedensten Bereichen tätig (Autoreifen, Toilettensitze, Phonographen Radarkuppeln)
Heute ist sie vor allem bekannt für die Herstellung von Sportgeräten in den Bereichen Bowling und Billard sowie im Yacht- Bau, dabei auch unter bekannten Namen wie Bayliner, Boston Whaler, Maxum, Sea Ray und Trophy.
Der Gründer war John Moses Brunswick und lebte von 1819–1886.

zurück zum Anfang