Schnapp dir einen Queue (Köö), arrangiere die Kugeln im Dreieck auf dem Tisch – Anstoß- und los geht’s…

Unsere 11 Pool-Billard Tische sind mit einer speziellen Funktionstextilie bespannt. Schon 1469 wurde von Ludwig XI ein Tisch mit einem Billardtuch benutzt. Leider ist der Ursprung des Billard-Begriffs nicht eindeutig geklärt.
Eine Geschichte erzählt von einem englischen Pfandleiher Bill Kew, welcher 1550 mit einem hölzernen Yard (englisches Messinstrument) Bälle gezielt auf dem Boden hin- und her geschlagen haben soll. Daraus könnte “Bill’s Yard” oder QUEUE(KÖÖ) entstanden sein. Es gibt bis zu 35 verschiedene Spielarten beim Billard. Die bekanntesten davon sind Poolbillard, Snooker, Carambolage, Kegelbillard, Russisches Billard und English Billard.